BURDA WTG auf der Fachmesse R+T 2015 vom 24.–28. Februar in Stuttgart

Saisoneröffnung mit farbigen Outdoor-Infrarot-Heizstrahlern und eleganten Indoor-Flächenheizelementen

Far­ben­fro­he, umwelt­be­wuss­te Infra­rot-Heiz­strah­ler, ele­gan­te Flä­chen­heiz­ele­men­te und die neue BUR­DA-App ste­hen im Fokus der Neu­vor­stel­lun­gen von BURDA WTG anläss­lich der Welt­leit­mes­se für Roll­la­den, Tore und Son­nen­schutz R+T in Stutt­gart.

Outdoor-Freizeit

Startschuss für die Outdoor-Saison mit den farbigen COLOR Infrarot-Heizstrahlern TERM 2000 COLOR – jetzt auch in der Kurzversion

Pünkt­lich zur Früh­jahrs­sai­son prä­sen­tiert BURDA WTG eine neue Heiz­strah­ler-Serie für die deko­ra­ti­ve und effi­zi­en­te Ter­ras­sen­be­hei­zung unter dem Mar­ken­na­men TERM 2000 COLOR. Mit tren­di­gen Far­ben in allen gän­gi­gen RAL-Farb­tö­nen passt sich der Infra­rot-Heiz­strah­ler optisch per­fekt in jedes gewünsch­te Ambi­en­te ein. Mit dem TERM 2000 COLOR Short prä­sen­tiert BURDA WTG eine Kurz­ver­si­on der bewähr­ten Heiz­strah­ler TERM IP67* und IP44** für noch mehr und fle­xi­ble­re Ein­satz­mög­lich­kei­ten im Out­door-Bereich. Mit nur 46,4 cm Län­ge lässt sich der „Klei­ne“ pro­blem­los unter Schir­men und Mar­ki­sen ver­bau­en – über­all da, wo der „Standard“-TERM 2000 bis­her zu groß war. Alle COLOR Model­le des TERM 2000 in der Lang- und Kurz­ver­si­on sind in der Ultra Low Gla­re Aus­füh­rung mit 80 Pro­zent weni­ger Rot­licht­an­teil erhält­lich – für eine ange­neh­me Ker­zen­schein­at­mo­sphä­re. * IP67 Schutz­klas­se: staub­dicht und geschützt gegen Wir­kung beim zeit­wei­li­gen Unter­tau­chen in Was­ser. **IP44 Schutz­klas­se: geschützt gegen Fremd­kör­per von 1.0 mm Ø und grös­ser und gegen Spritz­was­ser.

Arbeitsplätze im Freien

Mobile Heizlösungen für Aufenthaltsräume im Außenbereich

Von Okto­ber bis April gilt für Bau­stel­len und GaLa Bau ab sofort das „18-Grad-Warm-WC“! Aber nicht nur mobi­le WC-Häus­chen sor­gen für eine gesund­heits­freund­li­che Arbeits­at­mo­sphä­re auf Bau­stel­len, im Gar­ten- und Land­schafts­bau, der Forst­wirt­schaft und vie­len wei­te­ren Berei­chen. Regel­mä­ßi­ge Auf­wärm-Pau­sen müs­sen bei Arbei­ten in der Käl­te sein! Dafür sor­gen Infra­rot-Heiz­strah­ler im Bau­wa­gen, Con­tai­ner oder im Zelt. Infor­mie­ren Sie sich am Mes­se­stand von BURDA WTG über ener­gie­ef­fi­zi­en­te, wet­ter­be­stän­di­ge und stau­ge­schütz­te Infra­rot-Heiz­strah­ler mit sofor­ti­ger Infra­rot­wär­me.

Gastronomie

DEHOGA rät zu umweltfreundlichen Infrarot-Heizstrahlern für Raucherbereiche und Outdoor-Gastronomie – die Lösung: TERM TOWER Infrarot-Heizpilz (in silber, weiß und schwarz)

Bereits die Wahl des Heiz­pil­zes macht einen Unter­schied für den Kli­ma­schutz. Heiz­strah­ler, die mit (Erd-)Gas betrie­ben wer­den, sto­ßen deut­lich mehr CO2 aus als Infra­rot-Stand­hei­zun­gen, deren Emis­si­ons­wer­ten gegen Null gehen. Daher rät die DEHOGA bereits zu den umwelt­freund­li­che­ren Gerä­ten. Für gro­ße Zel­te und Out­door-Berei­che prä­sen­tiert BURDA WTG mit dem TERM TOWER eine umwelt­freund­li­che und prak­ti­ka­ble Heiz­lö­sung zum Auf­stel­len. Ide­al für die Hotel­le­rie und Gas­tro­no­mie bie­tet die TERM TOWER-Serie eine opti­ma­le Wär­me­leis­tung – ganz beson­ders da, wo feh­len­de Befes­ti­gungs­mög­lich­kei­ten bis­lang den Ein­satz ande­rer Sys­te­me ver­hin­der­ten. Die TERM TOWER-Serie besticht durch ihre platz­spa­ren­de Funk­tio­na­li­tät, sehr hohe Wär­me­leis­tung, gepaart mit höchs­ter Qua­li­tät. Viel­fäl­ti­ge Aus­stat­tungs­op­tio­nen (z. B. Licht, Abla­ge­tisch etc.) gewähr­leis­ten nahe­zu unbe­grenz­te Ein­satz­mög­lich­kei­ten.

Wohn- und Arbeitswelten

Heatpanels – die neue Heizgeneration mit Flächenheizelementen

Die Ent­wick­lung und Kon­struk­ti­on der Infra­rot­hei­zung basie­ren auf den neu­es­ten Erkennt­nis­sen aus der Infra­rot-Tech­no­lo­gie und sind mit ihrem gerin­gen Ener­gie­ver­brauch und hohem Wär­me­spei­cher­ef­fekt eine kos­ten­spa­ren­de Alter­na­ti­ve zu her­kömm­li­chen Brenn­stoff-Heiz­sys­te­men. Das Design der ultraf­la­chen Flä­chen­heiz­ele­men­te von BURDA WTG ent­spricht zeit­ge­mä­ßen Wohn- und Ein­rich­tungs­trends. Mit ver­schie­de­nen Ober­flä­chen­ge­stal­tun­gen, zum Bei­spiel mit Spie­gel, Bild­mo­tiv auf Lein­wand, Foto hin­ter Glas oder über­streich­ba­rer Mine­ral­be­schich­tung bie­ten BURDA Heat­pa­nels man­nig­fal­ti­ge Ein­satz­mög­lich­kei­ten. Ob Wohn­welt, Arbeits­welt oder Frei­zeit­be­reich — Heat­pa­nels sind eine funk­tio­na­le, prak­ti­sche, deko­ra­ti­ve und krea­ti­ve Heiz­al­ter­na­ti­ve für kos­ten­be­wuss­te Ver­brau­cher mit hohem Desi­gn­an­spruch. Mehr unter: HEATPANELS.

Ankündigung

BURDA App-Steuerung für Smartphones

Die Ent­wick­lung der neu­en BURDA App zur Wär­me­steue­rung der BURDA Heiz­strah­ler-Sys­te­me via Smart­pho­ne läuft auf Hoch­tou­ren und wird in Kür­ze erhält­lich sein. Eine Blue­tooth-Steue­rung per APP wird optio­nal in den Gerä­ten ver­baut oder auch als exter­ne Box zur Erwei­te­rung belie­bi­ger Sys­te­me ver­füg­bar sein. Wei­te­re Infos dazu direkt am Mes­se­stand.

Treffen Sie uns auf der Fachmesse R+T 2015 Stuttgart (24.–28.02.2015)

Sie fin­den BURDA WTG in Hal­le EO Stand 151 und 161 Ter­min­an­fra­gen per E-Mail bit­te an: vn@burdawtg.de — Vanes­sa Nar­zi­si