Können Heizstrahler auch bei schlechten Wetter draußen bleiben?

Dies ist eine der häu­figs­ten und sicher­lich auch wich­tigs­ten Fra­gen, denn wer hat schon Lust, den Ter­ras­sen­heiz­strah­ler stän­dig auf- und abzu­bau­en, sobald sich das Wet­ter ändert!

Ein Ter­ras­sen­heizsstrah­ler soll­te neben einer star­ken Heiz­kraft vor allem wet­ter­fest sein, um ganz­jäh­rig drau­ßen blei­ben zu kön­nen. Die­se Vor­aus­set­zung ist umso wich­ti­ger, als Heiz­strah­ler in der Regel fest an der Wand oder unter der Decke mon­tiert sind. Des­halb spielt die Wet­ter­fes­tig­keit bzw. Was­ser­dich­te beim Kauf eines Heiz­strah­lers eine wich­ti­ge Rol­le.

Woran erkennt man, ob ein Heizstrahler wasserdicht ist?

Die IP Anga­be in der Pro­dukt­be­schrei­bung lie­fert einen Hin­weis, ob und in wel­chem Grad ein Heiz­strah­ler was­ser­dicht ist. Die Abkür­zung IP steht für Inter­na­tio­nal Pro­tec­tion und ist ein Code, die die Schutz­art eines elek­tri­schen Geräts defi­niert.

So intepretiert man den IP Code für den Heizstrahler

  • Die ers­te Kenn­zif­fer des IP-Codes macht Anga­ben über den Schutz gegen Fremd­kör­per und Berüh­rung
  • Die zwei­te Kenn­zif­fer des IP-Codes gibt Aus­kunft über Schutz gegen Was­ser
BURDA IST DER ERSTE UND EINZIGE HERSTELLER VON HEIZSTRAHLERN MIT HÖCHSTEM WASSERSCHUTZ IP67!

Kennzeichnung Wasserschutz BURDA Heizstrahler:

Höchs­te Was­ser­schutz­klas­se
Auch für unge­schütz­te Außen­be­rei­che geeig­net.

Seri­en: TERM2000 IP67

Was­ser­dicht
Für Außen­be­rei­che geeig­net.

Seri­en: TERM2000 L&H, RELAX GLASS

Was­ser­dicht
Für Außen­be­rei­che geeig­net.

Seri­en: RELAX DARK

Mit Spritz­was­ser­schutz
Für geschütz­te Außen­be­rei­che geeig­net.

Seri­en: TERM2000 COLOR

Mit Spritz­was­ser­schutz
Für geschütz­te Außen­be­rei­che geeig­net.

Seri­en: SMART

Ohne Was­ser­schutz
Nicht für Außen­be­rei­che geeig­net.
Seri­en: TERM2000 NO GLARE, TERM2000 CVH